Donnerstag, 11. Dezember 2014

Black / white street photography Berlin 2014

Einige neue Szenen vom Leben in Berlin - schwarz /weiß fotografiert.

Rettungshubschrauber auf enger Straße gelandet
Straßencafe mit Müll in Berlin
Seifenblase auf Berliner Straße
Blick in die Zukunft Berlins
Happy Hour Berlin
Entspanntes Telefonieren auf den Straßen Berlins
Waldspaziergang der etwas moderneren Art Berlin
Schau mir in die Augen Kleines
Mit Burka am Strand Berlin
Mit dem Fahrrad durch den Herbst in Berlin
Mobiler Bildershop Berlin
Gelungenes Joint Venture Berlin

Dienstag, 9. Dezember 2014

Abendstimmungen - Landschaftsfotografie bei Sonnenuntergang

Sonnenuntergänge färben den Abendhimmel in surreal anmutende Farben. Landschaften verwandeln sich in kleine Märchenwelten. Eine kleine Auswahl an Landschaftsfotografien mit dieser einzigartigen Stimmung.

Pferd auf Koppel bei Sonnenuntergang
Sonnenuntergang am Fuße des Kyffhäuser Gebirges
Heißluftballon im Abendlicht
Sonnenuntergang hinter Kiefer
Baum und Strohballen vor surrealem Abendhimmel
Kleiner Hafen im Abendlicht
Oberkirche Bad Frankenhausen  bei Sonnenuntergang
Bäume im Abendlicht
Förderturm im rötlichen Abendlicht
Nebellandschaft mit surrealem Abendhimmel
Sonnenuntergang Kyffhäuser
Sonnenuntergang an der Ostsee

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Ebola Google+ photographers want to help

According to the statement of the World Health Organization WHO the countries Guinea, Sierra Leone, Liberia, Nigeria and the Senegal are affected by the current Ebola outbreak. The number of reported cases up to now amounts to about 16.000 (as per November 2014). Corresponding to the WHO 5689 people passed away so far due to the virus. The number of infections increases constantly and is no longer limited to the African continent.
In the involved countries everything is missing to struggle against this epidemic effectively.
Everybody can and should provide a small contribution in support of the numerous help organizations, who are involved in the affected countries.
On a daily basis photographers and people, who are photo enthusiasts post their pictures in social networks – thousands little moments from all over the world.
The idea was born – to put together a coffee-table book, whose complete revenues will be donated to "Doctors Without Borders".
Several hundreds of photographers and photo enthusiast allocated their work gratuitous.
Awesome pictures out of all area of photography – personal contributions against this terrible epidemic plague Ebola.
Sadly, only a small fraction of all these pictures can be presented in this book.
Thanks to all participants.

Montag, 1. Dezember 2014

Ebola Google+ Fotografen wollen helfen

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO sind vom aktuellen Ebola-Ausbruch in Westafrika die Länder Guinea, Sierra Leone, Liberia, Nigeria und Senegal betroffen. Die Zahl der gemeldeten Fälle beläuft sich bislang auf rund 16.000 (Stand: November 2014). 5.689 Patienten sind laut WHO bislang durch das Virus gestorben. Die Zahl der Erkrankungen steigt ständig und ist nicht mehr nur auf den Kontinent Afrika beschränkt.

In den betroffenen Ländern Afrikas fehlt es an allem, die Epidemie wirksam zu bekämpfen.
 
Jeder kann und sollte einen kleinen Beitrag zur Unterstützung der zahlreichen Hilfsorganisationen leisten, die sich in den betroffenen Ländern engagieren.

Täglich veröffentlichen Fotografen und Fotografiebegeisterte ihre Bilder in sozialen Netzwerken, tausende kleine Momente aus der ganzen Welt.

Die Idee war geboren –  Einen Bildband zusammenzustellen, dessen gesamter Erlös "Ärzte ohne Grenzen" gespendet wird.
 
Hunderte Google+ Fotografen und Fotografiebegeisterte folgten der Initiative und stellten kostenlos ihre Werke zur Verfügung.
Fantastische Bilder aus allen Bereichen der Fotografie - persönliche Beiträge im Kampf gegen diese grauenvolle Krankheit Ebola.   
 
Leider kann in diesem Buch nur ein Bruchteil der Arbeiten präsentiert werden.
Der Dank gilt allen Beteiligten.